D Jugend: 27.04.2018 - Nachholspiel vs. SG LAL

Details

 

fussballer-100x100 D-Jugend 45 Minuten lang "on fire"

Nach der Auswärtsklatsche in Friedrichstadt hatten wir heute die SG Ladelund/Achtrup/ Leck zu Gast am Oldensworter Königskamp. Wir begannen gut, hatten zunächst mehr Ballbesitz, und gingen bereits
nach 8 Minuten durch einen schönen Treffer von Kotzenbüll-Messi Ferdinand Bakker in Führung...

Kurze Zeit später fast der nächste Treffer durch Marten Jacobs, der jedoch eine scharfe Hereingabe knapp verpasste. Mehr und mehr nahm dann die SG L/A/L das Heft des Handels in die Hand. In der 20. Spielminute stand plötzlich eine Gästestürmer frei vor Keeper Tillmann Dircks, umspielte ihn, traf aber zum Glück das leere Tor nicht.
Bereits drei Minuten nach der Pause unser zweiter Treffer am heutigen Tage. Marten Jacobs schickte Kim Schröder auf die Reise, der dem L/A/L Keeper keine Abwehrchance ließ. Nach unserer 2:0 Führung übernahm nun unser Gast wieder das Kommando. Immer wieder versuchten sie mit Weitschüssen zum Erfolg zu kommen. In der 45. Spielminuten kamen sie auch so zu ihrem
1:2 Anschlusstreffer. Sollten wir die knappe Führung über die Zeit bringen?
Leider nein. 5 Minuten vor dem Ende traf unser Gast zum 2:2 Ausgleich. Die letzte Chance des Spiels hatte dann Henni Cornils, er verzog aus zwölf Metern Torentfernung jedoch knapp. Somit holten wir nach dem Rückzug des Rödemisser SV wieder unseren ersten Punkt und konnten den letzten Tabellenplatz verlassen.

 

 

 

 

   
© TSV Witzwort