Museum Haus Peters - Historischer Kaufmannsladen

Kategorie: Ausflugsziele
Zugriffe: 4634

 

Haus Peters - musealer Kaufmannsladen  Museum Haus Peters - Historischer Kaufmannsladen von 1820

Museum – Ausstellungen – Galerie – Verkauf
Wechselnde kunst- und kulturgeschichtliche Ausstellungen

 

Das Haus Peters ist ein Museum ganz besonderer Art mit einem historischen Laden, der auch heute noch als Verkaufsraum für zahlreiche Produkte dient.

Eine Galerie mit wechselnden Ausstellungen sind hier ebenfalls untergebracht ....

 

 

 

 

Historischer Kaufmannsladen von 1820 Der historische Kaufmanns- laden mit seiner gut restaurierten Einrichtung ist die wohl älteste, an ihrem Ursprungsort erhaltene, ländliche Hökerei in Schleswig-Holstein. Das Haus der Familie Peters, gebaut um 1760 und von etwa 1850 bis 1955 Wohntrakt eines ehemaligen Haubargs, stellt ein wichtiges kulturhistorisches Baudenkmal dar, das Zeugnis gibt vom dörflichen Leben im 18. und 19. Jahrhundert. Neben der originalen biedermeierlichen Ladenausstattung besitzen auch Küche und Stuben weitgehend das gründerzeitliche Mobiliar der ehemaligen Hausbesitzer.

Der Besucher hat hier die seltene Gelegenheit, Wohnen und Arbeiten im Umfeld von Dorf und Landschaft, dem Einzugsgebiet der ehemaligen Kundschaft des Ladens, zu erleben.

 

 

 haus-peters-schildWo ?

Haus Peters
Dörpstraat 16 (Dorfmitte)
25882 Tetenbüll

Telefon
0 48 62 / 6 81

Öffnungszeiten
Januar + Februar nur Sa / So von 14 - 18 Uhr,
ansonsten Di bis So von 14 - 18 Uhr

 

Eintritt: frei
Gruppen + Führungen n. V. (€ 1,50 / Person)

[ohne Gewähr]