Westküstenpark in St.Peter-Ording

Kategorie: Ausflugsziele
Zugriffe: 5222
Der Westküstenpark in St.Peter-Ording

 

 Der Westküstenpark und Robbarium liegt an der Spitze der Nordsee-Halbinsel Eiderstedt bei St.Peter-Ording.

 Das Motto des liebevoll gestalteten Parks ist das direkte Naturerlebnis ohne trennende Gitter. So können die Besucher unter anderem in die großen Seevogelvolieren hineingehen oder erleben, wie die Störche frei über ihren Köpfen kreisen.  Tägliche Schaufütterungen sowie große Greifvogelvolieren mit regelmäßigen Flugvorführungen der gefiederten Akteure bieten Unterhaltung für alle Gäste. Daneben laden die Streichelgehege, die Kinderscheune mit Mäuseküche, der Spielplatz mit Hüpfkissen, das Ponyreiten, das Parkrestaurant, der Kiosk und vieles mehr zum Verweilen ein... 

Das Robbarium im Westküstenpark St. Peter-Ording bietet den Besuchern faszinierende Einblicke in die Welt und den Lebensraum der Seehunde. Durch ein großes Fenster beobachten Groß und Klein die niedlich aussehenden Seehunde sogar unter Wasser und können so noch besser deren Verhalten studieren...

Hier finden nicht nur gestrandete Heuler eine neue Heimat, sondern beispielsweise auch Seevögel und seltene Haustierrassen. Rund 900 Tiere aus mehr als 130 Arten sind im Westküstenpark ständig „zu Haus“.

Auf einem abwechslungsreichen und natürlichen Freigelände können z.B. bei Fütterungen oder Vorführungen die Tiere beobachtet und einige von ihnen sogar gestreichelt werden.

 

Wunderbare Tierwelten

Der Westküstenpark bietet den einheimischen Tieren attraktive Wasserflächen
und Wiesen, somit können die typischen Enten- und Gänsearten, Wat- und Schreitvögel sowie viele andere landschaftstypische Vogelarten im Park beobachtet und bestaunt werden.

 

Zum Beispiel leben in direkter Nachbarschaft mit den Seehunden die Seevögel. Hier verdient insbesondere die Basstölpel-Kolonie Aufmerksamkeit, diese Kolonie entwickelte sich in den letzten 15 Jahren aus geretteten bzw. verletzten oder verölten Tieren. Die Vögel leben und brüten auf einen eigenen Felsen im Park.


Auf den 14,5 Hektar des Westküstenparks finden sich zudem viele weitere Tiere, die man aus der Nähe betrachten kann. Darunter Störche und Pelikane und Eulen oder Alpakas, auch Maras und Nandus sowie Fuchsmangusten und Steppenfüchse.

 

Spielplatz mit Hüpfkissen und Aussichtsturm

Der große Naturspielplatz hat alles, was ein Kinderherz begehrt: Sandkiste, Schaukel, und Riesen-Rutsche. Doch das absolute Highlight ist das bunte Hüpfkissen.


Eine Vielfältige Tierwelt sorgt für einen unterhaltsamen Tag im Westküstenpark, darüber hinaus bietet der Westküstenpark zahlreiche weitere Attraktionen:

 

 

 

 

Westküstenpark & Robbarium St. Peter-Ording
Wohldweg 6
25826 St. Peter-Ording

Tel.: 04863-3044